Martin Neumann's Blog

Der Mann im rosa Tutu …

| Keine Kommentare

Vielleicht habt ihr diesen Werbespot schon im Fernsehen gesehen. Ein untersetzter Mann nimmt von sich selbst Fotos in einem rosa Tutu an unterschiedlichen Orten auf. Das kann ein berühmtes Kaufhaus, eine Zirkusarena oder irgendwo am Strand sein. Verrückt denkt ihr? Ich sage dazu “Hut ab”.

Ballerina

(Quelle: http://www.thetutuproject.com/www.telekom.de/besondere-geschichten)

Die Rede ist von Bob Carey und die Fotoserie im rosa Tutu hat einen ganz realen Hintergrund. Als Bob mit seiner Frau Linda an die Ostküste der USA zog, wurde 6 Monate später Brustkrebs bei ihr diagnostiziert. Um seine Frau während der Chemotherapie aufzuheitern und sie zum Lachen zu bringen, begann er Fotos von sich in einem rosa Tutu zu machen. Für ihn war es wie eine Art Therapie um mit der Diagnose, die den Menschen betraf, den er sehr liebte, umzugehen. Linda Carey zeigte die Fotos auch ihren Mitpatientinnen. Die Fotos wurden über vielfältige Medien geteilt. Auf Grund der großen positiven Resonanz entschlossen sich die Carey’s dazu, eine Stiftung zu gründen. Die The Carey Foundation unterstützt Frauen die von Brustkrebs betroffen sind , Überlebende und ihre Angehörigen finanziell (Fahrten zur Chemotherapie, Kinderbetreuung, Haushaltshilfen etc.). Hierzu muss man wissen, dass das Gesundheitssystem in den USA nicht mit unserem zu vergleichen ist. Jede ärztliche Leistung muss bezahlt werden und oftmals bleibt für sozial schwache Menschen, gar keine Möglichkeit der guten ärztlichen Versorgung.

Darüber hinaus entstand auch das Tutu-Projekt. Martin hatte ja schon diese  und auch in der vergangenenWoche über Projekte geschrieben, die er unterstützt. Mir liegen diese Projekte und auch das Thema sehr am Herzen, da ich meine Mutter durch Brustkrebs verloren habe und leider ist es traurige Tatsache, dass immer mehr Frauen an Brustkrebs erkranken. Gott sei Dank sind heute die Möglichkeiten der Früherkennung und Behandlung deutlich besser geworden, so dass eine Heilung immer in Aussicht steht.

Darum möchte ich heute mit euch dieses Projekt teilen und ich hoffe, dass Euch die Fotos (http://www.thetutuproject.com/ballerina-images/) genauso gut gefallen wie mir. Wenn ich sie betrachte, dann habe ich immer ein breites Lächeln auf meinem Gesicht und merke wie mein Tag ein Stück weit positiver und ich dankbarer werde.

An diesem Sonntag wünsche ich Dir Gesundheit, ganz viele glückliche Momente, ein herzhaftes Lachen und das Wissen, dass neben der Schwere auch Leichtigkeit im Leben ist.

Om Shanti. Om Frieden.
Ines :-)

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: