Martin Neumann's Blog

Sie sind’s …

| 3 Kommentare

Rate mal was ich meine? Es sind die Menschen, die uns sehr nah stehen, oder einfach gesagt “Freunde”. Als ich am Freitag Morgen in einem Seminar saß und der Vortrag mal wieder ziemlich langweilig war, erreichte mich eine Chat-Nachricht von meiner Freundin Melly: “Lust auf Grillen am Wochenende?” Ich war sofort wieder hellwach und klar hatte ich Lust, Zeit mit meinen Freunden zu verbringen. Bei Melanie und Robin gibt es immer viel zu Lachen und auch neue Leute kennenzulernen.

Aber was macht Freundschaft aus?

Dazu eine kurze Geschichte. Melly und ich haben uns damals im Kopierraum kennengelernt, als wir per Zufall miteinander ins Gespräch kamen. Dabei stellte sich heraus, dass wir beide im gleichen Chat unterwegs waren und schon oft, wenn auch nur virtuell, miteinander gesprochen hatten. Es war eine gute Basis. Mit der Zeit ist unsere Freundschaft tiefer geworden und heute kennen wir uns schon bereits seit mehr als 14 Jahren. Wir teilen Höhen und Tiefen, wir trösten einander wenn es einer von uns beiden mal nicht so gut geht. Der eine hört dem anderen zu und umgekehrt. Jede kennt Familienteile und auch Freunde  der anderen. Es gab Zeiten da waren wir uns nicht so nah und dann gibt es wieder Zeiten da sind wir uns sehr nah. Eine lebendige und sehr bereichernde Freundschaft. Und daran hat sich auch nichts geändert, als Melly Robin geheiratet hat. Robin kenne ich genauso lange wie Melly und schätze seinen Rat nicht nur in Problemen mit dem anderen Geschlecht. Er kann einfach auch nur mal zuhören und in den Arm nehmen, ohne Ratschläge zu erteilen und Mut machen, trotz aller Widrigkeiten den Kopf nicht in den Sand zu stecken.

Und darum möchte ich heute einfach mal nur “Danke” sagen. Danke, dass es Euch gibt.

Das gilt natürlich nicht nur für Melanie und Robin, sondern auch für alle anderen Freunde in meinem Leben. Ihr inspiriert mich mit Eurem Lob, Eurer Kritik, Euren offenen Worten, Eurem Humor, Eurer Geschichte, Euren Umarmungen, Eurem Mitgefühl, und, und, und …

An diesem Sonntag wünsche ich Dir Zeit mit Deinen Freunden, das Leben zu feiern und den langen, ruhigen Fluss bewusst zu geniessen.

Om Shanti. Om Frieden.
Ines :-)

3 Kommentare

  1. Oh Ines,
    ich habe den Nachmittag / Abend sehr genossen, danke Dir für Deine Freundschaft und Bereicherung meines Lebens. Und ich bin glücklich über Deine Spontanität.
    Im Herbst feiern wir übrigens schon 16jähriges :)

    Ich wünsche jedem so erfüllende Freundschaften, neben Familie und Gesundheit sind sie wohl das Wichtigste was wir im Leben brauchen.

  2. Hallo Ines, dann sinds bei uns ja auch bald 16 Jahre! War echt schön das Grillen am Wochenende :)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: