Martin Neumann's Blog

Gayatri Mantra …

| Keine Kommentare

Heute werde ich zum ersten Mal einen Satsang leiten. Das ist eine spannende und zugleich sehr freudvolle Aufgabe. Der Satsang ist im Yoga ein fester Bestandteil. Zuerst wird meditiert und daran anschließend ein kurzer Vortrag gehalten. Danach werden Mantren gesungen und zuletzt werden die Friedensgebete,  die Lichtzeremonie “Arati”, mit der Darbietung des Prasad (Opfergabe bestehend aus Obst und Nüssen) und zum Abschluss die Widmung an das Göttliche durchgeführt.

Es ist ein besonderer Abend und heute mit diesem wunderbar warmen Wetter wird der Satsang sicher nochmal in seiner Energie unterstützt.

Oft wird am Anfang zur Einleitung in die Meditation das Gayatri Manta gesungen. Der Text lautet wie folgt:

Om Bhur Bhuvah Swah
Tat Savitur Varenyam
Bhargo DevasyaDhimahi
Dhiyo Yo Nah Prachodayat

Lasst uns meditieren,
über das verehrungswürdige göttliche strahlende Licht,
welches die physische, astrale und kausale Welt geschaffen hat.
Möge es unser Verständnis erleuchten.

An diesem Sonntag wünsche ich dir viele erleuchtende Momente. Dass dein Verstand Klarheit erlebt und dir bewusst wird, dass das Göttliche bereits in dir liegt. Schön, dass es dich gibt.

Om Shanti. Om Frieden.
Ines :-)

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: