Martin Neumann's Blog

April, April, der weiß nicht, was er will …

| Keine Kommentare

So gesehen hat sich dieser alte Reim heute bewahrheitet. Das Wetter zeigte warme Sonne und zum Kontrast Schneefall. Ein richtiges Wechselbad hier in München.

Also haben Ulli und ich erstmal lange gefrühstückt, geklönt und sind dann los in Richtung Praterinsel zum Markt der Sinne. Auf dem Markt der Sinne kann man Kunsthandwerk, Kulinarik und auch Live-Musik geniessen. Vor allem hatten es uns ein Stand mit Olivenöl angetan und wir kamen mit der Dame, die dort ausstellte ins Gespräch. Sie bemängelte den aus ihrer Sicht fehlenden Respekt gegenüber ihren Produkten und das Konsumverhalten der Besucher, die ohne zu fragen einfach bei der angebotenen Verkostung zugreifen würden, und ohne bitte oder danke zu sagen wieder ihrer Wege gehen.

In diesem Moment wurde mir klar, dass auch ich im vorbei gehen einfach zugegriffen hatte, ohne mir meine Handlung bewusst zu machen. Innerlich habe ich der Dame dafür gedankt, dass sie sich über das Verhalten beschwerte. Ein sehr gute Erinnerung an die Achtsamkeit und wie bewusst ich meine Handlungen wahrnehme.

Für diese Woche möchte ich mehr achtsam sein und meine Handlungen wissensklar und bewusst ausführen, statt mich treiben zu lassen. Ich möchte schauen, wie ich meinen Mitmenschen gegenüber auftrete und ihre Bedürfnisse wahrnehmen kann.

Vielleicht magst Du ja mitüben und von deinen Erfahrungen hier im Blogkommentar dazu berichten. Ich freue mich immer über ein Feedback. Also trau Dich. Du kannst auch gerne kontrovers sein.

Om Shanti. Om Frieden und frohe Ostern.
Ines :-)

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: