Martin Neumann's Blog

Sonnenuntergang …

| Keine Kommentare

Sonnenuntergänge können ja so richtig schön kitschig sein. Da werden wir doch gerne an Postkartenmotive erinnert und vieles mehr. Ich kann mich noch gut an einen Urlaub mit meiner Mutter in Dänemark erinnern, wo wir an einem Sommerabend eine Sonnenfinsternis erleben durften. Der Mond schob sich vor die untergehende Sonne. Das war ein grandioses Schauspiel Alle Menschen am Strand waren ganz still und ruhig, so als ob die Erde gleich untergehen würde und wir noch einmal ihre volle Schönheit gezeigt bekommen. Ein Erinnerung daran, wie wertvoll sie ist.

Und so ist auch jeder Tag unseres Lebens auf dieser Erde wertvoll und kostbar. Daran sollten wir uns in Ausnahmesituationen immer wieder erinnern. Mir geht es wieder gut und dafür bin ich sehr dankbar.

Mahatma Ghandi hat einmal sehr schön gesagt:

Wenn ich das Wunder eines Sonnenuntergangs
oder die Schönheit des Mondes bewundere,
weitet sich meine Seele in der
Ehrfurcht vor dem Schöpfer.

Heute an diesem Herbstsonntag möchte ich mich ganz bewusst in Dankbarkeit üben. Vielleicht magst Du ja auch Deinen eigenen Schwerpunkt für diesen Sonntag setzen, z.B. Mitgefühl, Loslassen, Bewusstheit in den Dingen die du tust und vieles mehr. Ganz wissensklar.

Om Shanti. Om Frieden.
Ines :-)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: