Morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

30 Tage

| Keine Kommentare

Persönlichkeitsentwicklung, Inspiration, InnovationFalls Du Dir eine neue Angewohnheit oder Lebensgewohnheit zulegen willst, nimm Dir zunächst vor, sie mindestens 30 Tage konsequent auszuführen.

In diesen 30 Tagen zeigt es sich, ob es nur so eine fixe Idee war, oder ob es Dir wirklich wichtig ist damit. Ich habe das so mit meiner Morgenmeditation, mit dem Laufen, mit dem Rauchen aufzuhören und mit dem vegetarischen Essen so gemacht. Nach dieser Zeit festigt sich die Verhaltensweise entweder und man muss sich nicht mehr willentlich dazu motivieren, sondern sie wir ein natürlicher Bestandteil unseres Tagesablaufs so wie das Zähneputzen.

Lebensgewohnheiten sind wichtig. Sie fördern deine Disziplin und geben deinem Tag Struktur und schenken Dir dadurch Freiheit. Denn Freiheit und Kreativität brauchen einen Rahmen, einen Raum in dem sie sich entfalten können.

Dieser Blog ist nun ebenfalls 30 Tage alt. Mir persönlich macht es viel Freude, morgens meine Gedanken aufzuschreiben und ich bin entschlossen dies nun zu meiner festen Angewohnheit zu machen .

30 Tage sind auch Anlass einmal Rückmeldung einzuholen. Wie findest Du das tägliche Format, die Länge der Texte, die Themen? Bitte lasse es mich wissen und schreibe unten einen Kommentar.

Ich wünsche Dir heute Klarheit darüber, welche Angewohnheit Du schon lange an- oder ablegen wolltest und den Mut und die Disziplin, den ersten Schritt zu tun.

Liebe & Licht
Martin

Schreibe einen Kommentar