Morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Voodoo-Zauber

| Keine Kommentare

20130320-081628.jpg

Wahrscheinlich hast Du schon viel vom Placebo-Effekt gehört. Wissenschaftlich ist er sehr gut untersucht und seine hohe medizinische Wirksamkeit gut belegt. Früher sprach man gern von Täuschung oder Einbildung im Zusammenhang mit Placebo, aber das ist natürlich grober Unsinn. Dahinter stand die Idee, dass man ja nicht krank gewesen sein kann, wenn man von „nichts“ wieder gesund wird. Dieses mechanische Bild von unserem Körper und Geist ist haarsträubend vereinfachend. So simpel sind wir und das Universum nicht gestrickt.

Weniger bekannt ist der Nocebo-Effekt: die krankmachende Wirkung von vermeintlich wirksamen Stoffen oder Handlungen. Die bekannteste Anwendung ist der Voodoo-Kult. Es gibt aber auch einen Vorfall, den ich als Wissenschaftler äusserst aufschlussreich finde. Ein junger Mann wurde per Blaulicht mit schwersten Herz- und Kreislaufbeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand war sehr kritisch. Er hatte Tabletten in hoher Dosis geschluckt. Es war ein Test-Präparat aus einer Studie an der der Mann teilnahm. Was der junge Mann nicht wusste: Bei Medikamentenstudien werden immer Doppel-Blindproben gemacht, d.h. die eine Hälfte der Probanden bekommt das Präparat, die andere bekommt ein Placebo. Er hatte das Placebo geschluckt, d.h. für ihn war es ein Nocebo. Nachdem die Ärzte ihm dies erklärten und ihn davon überzeugten, dass alles in Ordnung ist, konnte er eine halbe Stunde später nach Hause gehen.

Krass, oder nicht? Kannst Du auch Nocebos in deiner Welt entdecken?

Ich wünsche Dir heute, dass Du realisierst, wie sehr dein Geist dieses Universum formt, in dem Du lebst.

Liebe & Licht
Martin

Schreibe einen Kommentar