morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Der Weg ist versperrt.

| 1 Kommentar

20130326-075642.jpg

Vorgestern wurde mir klar, dass ich bei dem dem Sternengucker so nicht mein Ziel erreiche. Alles funktioniert wie geplant und doch: es genügt nicht meinen Ansprüchen. Es ist nur gut, da wo es umwerfend sein soll. Mitten im Frust am Sonntag Abend kam mir plötzlich eine neue Idee. Ich muss dazu den Entwurf radikal ändern. Es ist nicht bloß eine graduelle Verbesserung, sondern ein ganz anderer Weg. Es ist so wie auf einer Wanderung, wo plötzlich der Weg versperrt ist. Was tun? Drüber klettern? Versuchen, alles zur Seite zu räumen? Umkehren? Aufgeben?

Also alles noch mal von vorne? Das ist eine Frage der Perspektive. Wäre ich jetzt in einem normalen Unternehmen, wäre diese radikale Änderung nicht unmöglich, aber extrem unwahrscheinlich. Ich sehe das lieber so wie Edison, der sagte: „Ich habe noch nie ein missglücktes Experiment gemacht. Ich habe nur 800 Wege rausgefunden, wie es nicht funktionieren kann.“. Ich hoffe, ich habe nicht noch 799 vor mir 😉

Ich wünsche Dir heute die Zuversicht, dass alles sich zu deinem besten entwickelt und die Energie immer wieder von vorne anzufangen, wenn es notwendig sein sollte.

Liebe & Licht
Martin

Ein Kommentar

  1. Man darf niemals aufgeben,denn dann wäre alles umsonst gewesen .
    In Liebe Mama *****

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.