Morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Gib niemals auf! Danke, Mr. Feynman!

| Keine Kommentare

Lebensplan, Träume, Persönlichkeitsentwicklung

Gib niemals auf.

‚Unser größter Ruhm ist nicht, niemals hingefallen zu sein, sondern jedesmal wieder aufzustehen.‘ Ralph Waldo Emerson

Heute Nacht bin ich Richard Feynman* im Traum begegnet. Wir haben ein paar Worte gewechselt und ich habe ihm erzählt, dass auch ich einmal davon geträumt habe, einen Nobelpreis zu bekommen. Und er fragte mich: ‚Und, hast Du es getan?‘ Das hat mich unglaublich traurig gemacht. Das krasse war, dass in diesem Moment ein Feuerwerk in meinem Kopf losging. Tausende Licht blitzten irrwitzig auf, so als würden meine Neuronen durchdrehen. Das fand ich super interessant, wenn auch verwirrend. Das weckte meine wissenschaftliche Neugier und lenkte mich von meiner Traurigkeit ab.

Jetzt wo ich mich an den Traum erinnere fühle ich wieder diese Trauer über den verlorenen Traum. Aber es ist okay, weil damit nicht das Gefühl der Resignation verbunden ist, sondern ein Gefühl von Trotz. Wenn nicht so, dann eben anders! Wir sind oft hartnäckig in Bezug auf den Weg,den wir eingeschlagen haben, aber selten in Bezug auf das Ziel. Was war das Ziel meines Nobelpreis-Traums? Etwas von BEDEUTUNG zu tun. ANERKENNUNG zu erlangen. AKZEPTIERT zu werden. Ich wollte mich kreativ und verbunden fühlen. Das will ich immer noch. DAS IST MEIN EIGENTLICHES ZIEL. Der Weg dahin kann ganz anders sein, als ich es mir erträumt habe.

Und überhaupt ist dies kein Ziel, welches zu irgendeinem Zeitpunkt erreicht werden soll, sondern ein dynamischer Zustand des Geistes und der Seele. Ein Zustand, in dem ich heute schon oft bin. Ein Zustand, von dem aus ich mir immer neue Ziele stecke und so über neue Erfahrungen zu tieferen Einsichten gelange.

Ich bin daher sehr dankbar dafür, dass Feynman kam und mich an meinen Traum erinnerte.

Wo hast Du einen Kindheits- oder Jugendtraum fallen gelassen? Wie fühlst Du Dich, wenn Du daran denkst?

Ich wünsche Dir heute die Energie der Entschlossenheit, die notwendig ist, Deinen eingeschlagenen Weg hartnäckig zu verfolgen, und die Weisheit, die notwendig ist, um ihn zu verlassen und einen neuen Weg einzuschlagen, wenn er Dir als richtig erscheint.

Liebe & Licht
Martin

* amerikanischer Physiker, Nobelpreisträger und war einfach ein toller Mensch

Schreibe einen Kommentar