Morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Gibt es kein Nirvana?

| 4 Kommentare

20130926-095515.jpg

Wir können nicht immer glücklich sein. Traurig zu sein, gehört genauso zu unserem Leben. Gibt es also kein Nirvana, kein Satori, keine Erleuchtung? Ich glaube, da liegt ein Missverständnis vor.

Glaubst Du der Zweck deiner Existenz sei, immer fröhlich pfeifend mit einem seligen Lächeln auf den Lippen durch die Gegend zu hüpfen? Hmm – schwierig, das ist. Wie wär’s mit: Der Zweck deiner Existenz ist in jedem Moment dein höchstmögliches Selbst zu verwirklichen. Das höchste Selbst ist – so meine Überzeugung – IMMER im Frieden. Und so kannst auch Du immer im Frieden sein, selbst wenn Du mal traurig oder wütend bist. Allerdings schliesst innerer Frieden ein paar Gefühle aus: zum Beispiel Angst, Langeweile, Scham, Neid, Eifersucht. Da ist er sehr wählerisch 😉

Ich wünsche Dir heute, dass Du trotzdem fröhlich pfeifend mit einem seligen Lächeln auf den Lippen herum läufst. Ist ja auch mal schön 😉

Liebe & Licht
Martin

4 Kommentare

  1. 🙂 🙁 😐 🙂 🙁 😐 🙂 🙁 😐

    Aber am Ende immer: 🙂

    Liebe Grüße
    Ines 🙂

  2. Hallo Martin,

    OMOMOMOM kann ich jetzt gut gebrauchen. Habe gerade einem sehr kranken Wildkaninchen geholfen, auch wenn es wahrscheinlich eingeschläfert werden muss. Meine Kollegen gehen/fahren einfach vorbei, als wenn sie das nichts angeht. Ich bin nur sprachlos. Würden sie bei einem Menschen auch einfach vorbei gehen / wegschauen?

    OMOMOM brauche ich gerade zum Runterfahren und ein Om Tryambakan für die kleine Kreatur.

    Ines

Schreibe einen Kommentar