morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Ich will das heute haben

| 1 Kommentar

Belohnung, Verzicht, Persönlichkeitsentwicklung

Heute kommt das neue iPhone 5 in die Läden. Wo es wohl nicht lange liegen bleibt. Da ich schon vor Monaten beschlossen habe, von der Android Plattform zurück zu IOS wechseln, werde ich mir auch eines kaufen. Habe mich beim Aufstehen kurz bei dem Gedanken erwischt, zum Apple Store nach Köln zu fahren. Wäre natürlich kompletter Unsinn, extra dort hinzufahren und sich in die wahrscheinlich lange Schlange zu stellen. Ich brauche es ja nicht dringend.

Diesen Wunsch etwas sofort haben zu wollen, nennt man sofortige Gratifikation. Er ist schon in kleinen Kindern vorhanden. Es gibt ein Experiment, in dem man 3-5 jährige Kinder für 5 Minuten alleine in einem Raum lässt, in dem ein Schokoriegel auf dem Tisch liegt. Sie dürfen diesen essen, man hat ihnen aber vorher gesagt, dass sie mit 2 Schokoriegeln belohnt werden, wenn sie ihn nicht essen. Der Kampf der Kinder gegen das Ich-Will-Das-Jetzt-Gefühl ist oft heroisch und viele verlieren ihn. Das wäre an sich ja nicht so bemerkenswert. Aber man hat herausgefunden, dass die Kinder, welche in der Lage sind, zugunsten der Befriedigung in der Zukunft, auf die direkte Belohnung zu verzichten, erfolgreicher in der Schule und im Beruf sind.

Habe das Experiment nie mit meinen Söhnen gemacht und darf daher noch voller Hoffnung sein, dass sie erfolgreich sein werden ;-). Aber mal Spass beiseite, immer wieder spüre ich dieses Gefühl und muss dann wachsam sein. Es geht mir ja nicht um Askese oder Verzicht. Sondern darum, dass dieser menschliche Drang zum Will-Ich-Haben, mich nicht zum Spielball der pfiffigen Werbestrategen macht.

Ist Dir bewusst, welche Knöpfe die Werbung bei Dir drücken muss, um dieses Verlangen zu aktivieren? Kannst Du dich daran erinnern schon einmal bewusst auf sofortige Belohnung zugunsten von langfristiger Belohnung verzichtet zu haben?

Ich wünsche Dir heute, das Du ein iPhone 5 bekommst, wenn Du unbedingt eines sofort brauchst. Oder noch besser, dass es vollkommen okay für Dich ist, wenn Du es erst in ein paar Wochen bekommst, oder am besten, wenn Du erkennst, dass Du es eigentlich gar nicht brauchst ;-).

Liebe & Licht
Martin

Ein Kommentar

  1. Pingback: Der Prestige-Köder | Martin Neumann's Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.