morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

In 7 Tagen zum Traumleben!

| Keine Kommentare

20131218-083106.jpg

Visionswände sind sehr populär im Coaching, wenn es um das Thema Ziele geht. Das sind Flipcharts mit bunten Bildern, Grafiken und positiven Worten. Das soll motivieren und Freude auf das zu erreichende Ziel machen. Das ist im Prinzip eine positive Sache. Denn ist hilfreich immer auf das Positive zu fokussieren, oder etwa nicht?

Einerseits: Ja, wenn es uns hilft, unser Glauben daran zu stärken, dass wir dieses Ziel erreichen werden. Andererseits: Nein, wenn es uns davon abhält an die Schwierigkeiten zu denken, die wir auf dem Weg zum Ziel überwinden müssen.

Man kann die Menschen diesbezüglich in drei Gruppen einteilen. 1) Menschen, die davon überzeugt sind, dass sie ihr Ziel erreichen und glauben, dass dies einfach ist 2) Menschen, die davon überzeugt sind, dass sie ihr Ziel erreichen und glauben, dass sie auf dem Weg zum Ziel große Schwierigkeiten überwinden müssen. 3) Menschen, die sich nicht ganz so sicher sind, dass sie ihr Ziel erreichen werden. Wie in mehreren Studien bewiesen wurde, schneidet die dritte Gruppe erwartungsgemäß am schlechtesten ab. Die zweite Gruppe schlägt die erste aber deutlich!* Wer hätte das erwartet? Und irgendwie kommt diese Weisheit bei kaum einem Selbstverwirklichungs-Buch, -Seminar oder Coaching-Programm vor. Vielleicht, weil die Kundschaft das nicht gerne hören mag?
„In 7 Tagen zum Traum-Leben, -Partner, -Beruf, -Kind, -Haus, -Hund“ usw. usw…“ hört sich einfach besser an, als „Per aspera ad astram.“

Ich wünsche Dir heute, dass Du dich nicht täuschen lässt UND dass Du überzeugt bist, ALLES schaffen zu können.

Liebe & Licht

20131218-082656.jpg

* Bei einer Gewichtsreduktions-Studie, nahmen die Frauen aus der zweiten Gruppe durchschnittlich über 20 Pfund mehr ab, als die der ersten Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.