morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Ziel-Überprüfung

| Keine Kommentare

20131230-090348.jpg

Nun, kurz vor Jahresende, lohnt es sich, noch einmal die Ziele für 2013 hervorzukramen und Resümee zu ziehen. Zur Erinnerung: Für 2013 hatte ich was Neues ausprobiert und nur „Mengenziele“ gesetzt. Ein Mengenziel war z.B. insgesamt 67 km pro Monat zu laufen, ein anderes mindestens 20 Wochenenden mit Niklas und Lukas zu verbringen und mindestens 100 Tage in meine Entrepreneur-Projekte zu investieren. Mengenziele widersprechen ein bisschen der SMART-Regel. (Specific, Measurable, Accountable, Realistic, Timely) weil sie nicht spezifisch sind. Ein spezifisches Ziel wäre zum Beispiel gewesen, den Köln-Marathon zu laufen.

Was richtig gut funktioniert hat: die Verwirklichung der Mengenziele, deren konkrete Umsetzung vorher nicht bekannt war und auch nicht bekannt sein konnte. Dazu gehört die Entwicklung des Stargazers. Da er völlig neu ist, war nicht klar, wie weit ich damit kommen würde. Hätte ich mir ein spezifische Ziel gesetzt, hätte ich es eventuell nicht erreicht und wäre dann enttäuscht gewesen. Oder ich hätte die Latte zu niedrig gelegt und mich nicht genug angestrengt. So habe ich mir immer wieder selbst kleine, konkrete Etappenziele gesetzt und versucht, immer 100% zu geben.

Was gar nicht funktioniert hat: die Erreichung der Mengenziele für sehr konkrete und bekannte Aktivitäten, wie Laufen, Meditieren, Yoga machen. Warum? Weil sich durch die flexible Arbeitsgestaltung mein Tagesrhythmus ständig geändert hat. Dadurch konnte mein innerer Schweinehund die nächste Übung immer auf Morgen verschieben. Das mache ich in 2014 anders. Ich werde diese Ziele als Gewohnheiten (Habits) etablieren. Dazu zwingt man sich die Aktivität für mindestens 30 Tage (besser 60 Tage) ABSOLUT OHNE JEDE AUSSNAHME!!! zu machen. Und zwar zu einem genau festgelegten Zeitpunkt, nach einem genau festgelegten Ablaufplan. Danach wird es zur Gewohnheit oder man hasst es. Dann ist es gut, lieber etwas anderes auszuprobieren ;-).

Ich wünsche Dir heute, dass Du über deine Ziele für 2013 reflektierst und daraus etwas für 2014 lernst. So oder so ist die Beschäftigung mit deinen Zielen eine lohnende Sache.

Liebe & Licht

20131230-085907.jpg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.