Morgenraum

deine tägliche Dosis Inspiration

Kontrollverluste

| 1 Kommentar

20140106-082759.jpg

Dass wir keine Kontrolle über unsere Gefühle haben ist sicher den meisten von uns bewusst. Dummerweise haben unsere Gefühle aber oft Kontrolle über unser Verhalten. Das muss nicht so sein. Manches mal habe ich mich für meine Gefühle geschämt oder mich über sie geärgert. Das ist unsinnig. Genauso gut könnte ich mich für das Wetter schämen oder mich darüber ärgern.

Leider habe ich auch so manches Mal gehandelt, obwohl ich wusste, dass es nicht richtig war, weil ich dachte, meine Gefühle haben mich überwältigt. Ganz besonders, wenn eine Situation besonders lustig, schön oder aufregend war. Wenn man nicht seinen Gefühlen folgt, wofür lebt man dann überhaupt, habe ich gedacht. Und so habe ich zuviel getrunken, habe die falschen Lippen geküsst und bin unverantwortlich große Risiken eingegangen. Doch über unser Handeln haben wir die Kontrolle. Wir sind alleine dafür verantwortlich und wir können uns dafür schämen, es bereuen und uns darüber ärgern. Doch vor allem können wir daraus lernen. Ich glaube sogar, dass wenn ich immer alles richtig gemacht hätte, fast nichts Wesentliches gelernt hätte.

Ich wünsche Dir heute, dass Du dankbar bist, dafür, dass Du trotz all der Fehler, die Du gemacht hast, noch lebst und noch geliebt wirst.

Liebe & Licht
20140106-082517.jpg

Ein Kommentar

  1. Hallo Martin,

    so ganz spontan fällt mir dazu noch das „selbst verzeihen“ ein. Ein schöner Beitrag für diesen Montag.

    Herzliche Grüße (auch an Deine Lieben)und einen guten Wochenstart
    Ines 🙂

Schreibe einen Kommentar