Martin Neumann's Blog

Sprung in der Schüssel

| 4 Kommentare

20140415-080744.jpg

Gestern bewunderte ich mit Joji eine schöne Blumenwiese mit Gänseblümchen und Löwenzahn. Ein alter Mann mähte den Rasen. Es war ein öffentliches Rasenstück und der Mann schien zu alt, um ein “professioneller” Rasenabmäher zu sein. Er muss meine Frage im Kopf geahnt haben, denn als er sich uns näherte, hielt er an und erklärte: “Wenn man die Blumen nicht abmäht, streuen die ihren Samen bald überall hin und ruckzuck hat man die ganze Wiese voll davon!” Aha, dachte ich, also ein Nachbar der Blumenwiese. Es war offensichtlich ein erschreckende Vorstellung für ihn, dass sein schöner, gleichförmig grüner Rasen, bald von einer unkontrolliert wuchernden Blumenpracht übersät sei.

Früher hielt ich aus Hochmut viele Menschen für total bekloppt. Heute weiss ich, dass wir alle einen Sprung in der Schüssel haben. Nur halt jeder an einer anderen Stelle.

Ich wünsche Dir heute, dass Du die Unschuld und Liebenswürdigkeit deiner Mitmenschen erkennst und die Vielfalt aller Ausdrucksformen schätzt. Auch wenn Du mit der einen oder anderen nichts anfangen kannst.

Liebe & Licht
20140415-080434.jpg

4 Kommentare

  1. Hallo martin,

    oder auch: “Nehmen sie die Menschen so wie sie sind. Es gibt keine anderen.” (Konrad Andenauer)

    In diesem Sinn: Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna. ;-)

    Herzliche Grüße (auch an Deine Lieben)
    Ines :-)

  2. Gute Morgen zusammen,

    vielleicht wollte der alte Mann einfach der “Verbuschung” vorbeugen. Ich sehe da auf dem Bild allerdings auch Löwenzahn, in dem Fall hat er sogar recht, Löwenzahn treibt sehr tiefe Wurzeln in den Boden und verdrängt Gras und andere Pflanzen.

    Mein Vorschlag für die Löwenzahn, pflücken und was leckeres draus kochen :) Bspw. http://www.chefkoch.de/rezepte/1891201307875272/Loewenzahn-Marmelade.html

    Liebe Grüße

    Robin :)

  3. hehe – das mit dem Rasen ist eine Marotte von mir und daher ist der Beitrag mit einem zwinkernden Auge zu sehen. Ich kann und will nicht einsehen, was an einer gleichförmig, grünen Wiese ästhetisch sein soll. Dahingehend würden aber wohl 99,9% der Bundesbürger sagen, dass ich einen Sprung in der Schüssel habe ;-)

  4. Ich bin auch für Wildwuchs.

    Je bunter, desto besser. ;-) Passend zu Ostern …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: